Radio Lumière Modul Port-de-Paix Cap-Haitien Pignon Artibonite Hinche Delpeche Menelas Côte Plage Pétionville Boutillier Jacmel Tête Boeuf Les Cayes | Cité Lumière Torbeck Morne-Brieux Jérémie Studio Jérémie Sender Montagnac Dame Marie

→ Unser aktueller Schwerpunkt !

Radio-Studios und Sendeanlagen zu betreiben erfordert elektrischen Strom. In Haiti ist es eine stetige Herausforderung, zuverlässige und günstige Energiequellen aufrecht zu erhalten. Seit dem Erdbeben in 2010 ist die finanzielle Lage von Radio Lumière in einem bedrohlichen Zustand, welcher sich noch nicht verbessert hat.

→ Ein weiterer aktueller Schwerpunkt !

Unser Projekt – Wohnungsbauhilfe – möchten wir anhand von zwei Familien vorstellen, welche Mitarbeiter von Radio Lumiere sind. Dura Desulma ist Hausmeister und für alles Mögliche zuständig. Er erhält ein bescheidenes Gehalt mit dem er sich bemüht,

Dieses Projekt ist erfolgreich abgeschlossen !

Aus Haiti ein HERZLICHES DANKESCHÖN !        → Es wurden innerhalb 2014 und 2015 über 40.000 €uro eingesetzt. Abschliesende Fotos werden momentan zusammengestellt. Eine kurze Zusammenfassung ist im aktuellen Geschäftsbericht enthalten.

Dieses Projekt ist erfolgreich abgeschlossen !

Aus Haiti ein HERZLICHES DANKESCHÖN !        → Es wurden innerhalb 2012 und 2013 circa 7.000 €uro eingesetzt (siehe Infobriefe 2/2011, 1/2012 und 1/2013). Abschliesende Fotos und eine zusammenfassende Auflistung folgen baldmöglichst.

Haiti ist in der Fläche vergleichbar mit Baden-Württemberg, jedoch durch seine besondere Form deutlich ausgedehnter. Es gibt keine Autobahnen und manche Streckenabschnitte, welche als Nationalstrasse ausgewiesen sind, können nur bei gutem Wetter und mit allradbetriebenen Fahrzeugen befahren werden.

Dieses Projekt pausiert während des Jahres 2015 und 2016.

Bei der Reise in 2012 konnten wir bei der Installation und Inbetriebnahme neuer STL-Sender und Empfänger helfen, sowie eine erste digitale Signalzuführung über WLAN mit Encodern und Decodern aufbauen. Diese erste digitale Funkverbindung für Radio Lumière ist vor allem auch notwendig, um das technische Personal zu schulen und an digitale Techniken und Möglichkeiten zu gewöhnen. Herzlichen Dank für das zur Verfügung stellen dieses digitalen STL Systems, welches durch eine Sachspende an AEHaiti umgesetzt werden konnte !

Unter der AEHaiti internen Projektnummer 6 / AH06 verbuchen wir alle allgemeinen Hilfen welche wir nach Haiti geben, die jedoch keinen direkten Bezug zu einem speziellen Projekt haben. Hier unterstützen wir zum Beispiel ein Weihnachtsessen für behinderte Menschen in dem Küstenstädtchen Port à Piment (siehe Infobrief 2/2014). Eine genauere Auflistung ist im Geschäftsbericht enthalten unter dem Titel "Allgemeine Hilfe in Haiti oder für Radio Lumière".